logo

Zentrum für Ausdruckstanz und Tanztherapie

Betrifft: Feuervogel

Eine tanztheatralische Annäherung an das russische Volksmärchen

Der junge Prinz Iwan jagt den Feuervogel und gelangt so in den Garten des grausamen Zauberers Kastschej, der Prinzessin Zarewna und ihre Gefährtinnen gefangen hält. Am Wunderbaum fängt er den Vogel, dieser bittet um seine Freiheit. Als der Prinz ihm diese gewährt, erhält er zum Dank eine Feder, die magische Kräfte besitzt und mit der man bei Gefahr den Feuervogel herbeirufen kann. Mit seiner Hilfe kann Iwan Prinzessin Zarewna befreien und die Dämonen vernichten. Die Geschichte geht, wie alle Märchen, gut aus. Die Erkenntnis, dass sich ganz aktuelle Geschehnisse darin abbilden hat uns während der Erarbeitung eingeholt und symbolische Bezüge herstellen lassen.

Tänzerinnen: Stefanie Aspernig, Ulrike Fachbach, Teresa Fritsch, Helga Neuhüttler, Dagmar Nöst, Lisa Schmid, Anita Seres, Palma Toth, Patrizia Zechner.

Konzept und Choreographie: Veronika Fritsch

Lichttechnik: Nina Ortner

Aufführungen: 20. und 21. Mai 2022 um 20 Uhr
Kristallwerk Graz, Viktor Franz Strasse 9

Ticketpreis: EUR 16,00 (Kinder ermäßigt 12,00)

Ticketeservierung: zentrum@tanztherapie.at
Tel: 06644240486

 

feuervogel